Hybridrasen - Spielfreude pur!

Hybridrasen CombiGrass® - das natürliche Kunststück von EUROGREEN

Halb echt, halb künstlich: Das satte Grün im Schloss-Stadion des TuS Grevenbroich ist ein Hybridrasen - der erste in Nordrhein-Westfalen. [Foto: TuS Grevenbroich]

2016 - EUROGREEN verlegt Hybridrasen beim TuS Grevenbroich

Kurzer Blick zurück: Juli 2016 begann Eurogreen mit den Sanierungsarbeiten beim TuS Grevenbroich am Niederrhein. 8 Wochen später konnte ein nagelneuer Hybridrasenplatz an den Verein übergeben werden: weiterlesen

 

2017 - Die Spieler des TuS Grevenbroich sind begeistert

9 Monate später ist die Begeisterung bei den Spielern des TuS Grevenbroich vom Niederrhein groß. Selbst ein früherer Bundesligaprofi kam eigens vorbei um sich diesen besonderen Spielbelag anzusehen. weiterlesen (Quelle: www.fussball.de)



Zum Weiterlesen bitte auf das Bild klicken

Informieren Sie sich über die Ergebnisse einer Bachelorarbeit der Hochschule Osnabrück zum Thema Hybridrasen für Abschlagflächen auf Golfplätzen. Erstellt 2016/17 von Lars Machnik 


Zu den Ergebnissen


Hybridrasen CombiGrass® - der Sportplatzbelag der Zukunft - der bessere "Kunstrasen"

Hypridrasen CombiGrass®

vereint die positiven

Eigenschaften eines            +

Naturrasen mit denen

eines Kunstrasen

 

 Höhere Nutzungsdauer

  Größere Belastbarkeit

  Längere Lebensdauer des Belages

  Noch besseres Ballverhalten

  Begeisterte Spieler

Das System

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Hybridrasen - die echte Alternative
Das ist der Alternativtext für ein Bild


Hybridrasen = 9:1

90% Naturrasen + 10% Kunststofffasern

Nie mehr aufgespielte Torräume

Finden Sie attraktive Angebote für eine Teilflächensanierung Ihres abgespielten Sportplatzes.

Mit Hybridrasen CombiGrass®:

 
 
Interview mit dem Greenkeeper von Borussia Mönchengladbach

Lesen Sie hier warum Gladbachs Greenkeeper, Georg Vievers, auf Eurogreen CombiGrass® setzt.

Hallo Herr Vievers, Sie haben auf Ihrer Anlage armierte Rasenflächen CombiGrass® von EUROGREEN GmbH zur Steigerung der Belastbarkeit und einer besseren Bespielbarkeit eingesetzt.

Seit wann haben sie eine CombiGrass® Hybridrasen-Fläche?

Weiterlesen

Interview mit Christoph Vorhoff von Bochum 1848

Lesen Sie wie zufrieden die Spieler und der Greenkeeper von VFL Bochum mit Hybridrasen CombiGrass sind.

Hallo Herr Vorhoff, sie benutzen armierte Rasenflächen zur Steigerung der Belastbarkeit: Wann wurde die Combigrass – Fläche angelegt?

weiterlesen

Umbau Tennenplatz in Koblenz-Lay

Der Tennensportplatz des TSV Lay, Am Kieselborn in 56073 Koblenz-Lay wurde als vereinseigene Maßnahme in einen Teil-Hybrid-Rasenplatz umgebaut. Dabei beschränkt sich der Hybridanteil auf die Mittelachse (Breite ca. 20 m). Die Umbaumaßnahme startete am 28. Juli 2014 mit dem Räumen des Baufeldes und war Ende September 2014 weitestgehend abgeschlossen….

Zum Lesen des kompletten Berichtes/Ablaufes bitte hier klicken